Haus Iris


Direkt zum Seiteninhalt

Die Gemeinschaft

Über uns

Gemeinschaft wird groß geschrieben


Zu jemandem gehören, sich zugehörig fühlen, Wurzeln zu haben, ist ein Grundbedürfnis aller Menschen.
Wir bemühen uns daher, unseren Betreuten tagtäglich in vielfältiger Weise dieses Gefühl zu vermitteln, so dass es sich verfestigen kann. Auch die Förderung des Gemeinschaftsgefühls sowohl in Bezug auf die eigene Wohngruppe, als auch die gesamte Einrichtung nimmt einen festen Platz in unserem Alltag ein.

Unsere Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft stärken

Hauswirtschaftliche Tätigkeiten die vom einzelnen im wechselden Turnus auf der Wohngruppe für die Gemeinschaft erbracht werden, wecken den Sinn für ein soziales Miteinander und erhöhen die Hilfsbereitschaft untereinander. Auf einen gemeinsam erarbeitenten Plan kann jeder selbstständig erkennen, wann er zu welcher Arbeit eingeteilt ist.
Gerne feiern wir Feste, unternehmen Ausflüge, singen gemeinsam, gehen spazieren und musizieren, um das gruppenübergreifende Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Wichtige Kontakte zur Familie und anderen Menschen gestalten

Oft ist es für Menschen mit geistiger Behinderung schwer, soziale Kontakte außerhalb der Einrichtung zu knüpfen, vor allem dann, wenn ein Sprachdefizit vorliegt oder eine zusätzliche Körperbehinderung die Mobilität einschränkt. Die Mitarbeiter unserer Einrichtung fördern daher Familienkontakte und unterstützen die Betreuten beim Entstehen und Pflegen von Freundschaften innerhalb und außerhalb unseres Hauses.
Sie begleiten diese Prozesse bedürfnisgerecht und liebevoll durch Gespräche, helfen beim Telefonieren oder Briefe schreiben und organisieren gegenseitige Besuche.


Bei Festen in der Gemeinde aktiv mitmachen

Von großen Bedeutung ist für uns auch die Akzeptanz von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Darin sehen wir eine Aufgabe, die auch in der heutigen Zeit noch immer ein Thema ist.
Haus Iris ist bereits seit 1972 in Kirberg ansässig und wir sind stolz darauf, dass unsere Einrichtung mit allen Bewohnern sehr gut in die Gemeinde integriert ist.
Wir beteiligen uns mit Arbeitseinsätzen, wenn es darum geht, Feste im Dorf zu feiern, und unsere Bewohner bereichern gerne und mit Freude immer wieder kulturelle Veranstaltungen durch Aufführungen des Chors oder der Musikgruppe.

...weiter zur Seite: Ich heiße Anna

Startseite | Über uns | Aktuelles | Bilder + Berichte | Links | Kontakt | Impressum + Hilfe | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü